Corona-Virus-Situation - Besucherregelung 18.11.2021

Hier finden Sie die aktuelle Besucherregelung für das Allgäuhospiz

Corona-Virus-Situation - Besucherregelung


 


Um in dieser besonderen Zeit Sicherheit für unsere Gäste und Hospizmitarbeiter zu gewährleisten, gelten bis auf Widerruf folgende gelockerten Regeln:

 

  • Wir bitten um Verständnis, dass unsere Einrichtung nur mit negativem, aktuellen Testergebnis betreten werden kann. Bei einem 1. Besuch füllen Sie bitte den Fragebogen für Besucher im AllgäuHospiz am Empfang aus. Hier vermerken wir Ihren Impf-, Genesen- oder Getestet Status.

  • Die Besucher müssen vor dem Betreten und beim Verlassen des Hospizes eine hygienische Händedesinfektion durchführen. Während des Besuchs ist durchgehend eine FFP2 Maske zu tragen und zum Personal ein Mindestabstand von 1,50 m im Raum einzuhalten.

  • Es dürfen zwei Besucher gleichzeitig anwesend sein.

  • Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen zählen nicht mit.

  • Unsere Besucher dürfen alle Räumlichkeiten des Hospizes nutzen, wenn die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden.

  • Besuch von Haustieren ist erlaubt.

  • Die Begleitung Sterbender ist jederzeit als Familie möglich. Deshalb entfallen die Regelungen in der präfinalen Phase ihres Angehörigen.

 

 

Kempten, den 18.11.2021

 

Alexander Schwägerl, Geschäftsführer  






Details zu ähnlichen Bildern anzeigen

Hände waschen 

und desinfizieren

Abstand halten 

(mind. 1,50 m)

FFP2 Maske

Besuch nur, wenn Sie sich gesund fühlen

2 Besucher gleichzeitig