Die 12 Gästezimmer sind ebenerdig und behindertengerecht erreichbar.
Ein Gästezimmer
Der Aufenthaltsraum mit Küche
Die Terrasse lädt an schönen Tagen zum gemütlichen Beisammensein ein.
Unser großes Bad
Der Raum des Lebens

Was bietet unser Haus?

Stationäre Hospize bieten schwerkranken und sterbenden Menschen, sowie ihren Angehörigen einen Ort der Geborgenheit an. Dem Gast (Patient) soll durch medizinisch-pflegerische und menschlich-seelsorgerliche Zuwendung (Palliativmedizin und -pflege) bis zuletzt ein würdevolles Leben ermöglicht werden.

Das AllgäuHospiz: Ein Haus des Lebens 

Das Haus wird von einer gemeinnützigen Gesellschaft betrieben, an der das Bayerische Rote Kreuz und der Hospizverein Kempten-Oberallgäu beteiligt sind.
Für die Gäste stehen 12, später 16, helle, wohnliche Einzelzimmer mit behinderten- und pflegegerechter Ausstattung zur Verfügung. Jedes Zimmer verfügt über Telefon, Fernseher und Internetanschluss, sowie ein Bad mit Dusche/WC.
Vom Zimmer aus haben die Gäste Blick in den begrünten Innenbereich der Anlage. Für die Angehörigen besteht die Möglichkeit im Hospiz zu übernachten.
Um eine vertraute Atmosphäre zu schaffen, ist das Mitbringen von persönlichen Gegenständen und Bildern willkommen.
Kleine Haustiere können nach Absprache ebenfalls mit dem Gast einziehen.

Aufenthaltsraum

Unser gemütlicher Aufenthaltsraum mit Küche lädt ein zum Beisammensein, zum Spielen, zum Feiern, zum Entspannen, zum Musik hören, zum Essen und Trinken.

Großes Bad

In unserem großen Bad können auf Wunsch unsere Gäste verwöhnt werden.
Auch immobile Gäste haben die Möglichkeit ein entspannendes Bad zu genießen, da wir mit den verschiedenen Hilfsmitteln arbeiten.
Mit unseren vielfältigen Aroma- und Klangwelten können wir dem Gast eine angenehme Atmosphäre schaffen.