Das Hospiz vergrößert sich

Demografische Veränderungen bedeuten größere Nachfrage im Hospiz

Die demografische Entwicklung bringt Veränderungen, die in dieser Form vor 12 Jahren, als der Bezirk die Anzahl der Gästezimmer strikt auf 8 begrenzte, niemand vorausgesehen hat. Auch die Bezirksregierung sieht den veränderten Bedarf. Im bestehenden Gebäude ist aus Gründen des Brandschutzes und der Statik keine Erweiterung möglich. Deshalb strebt der Verein einen Neubau am Standort Madlener Straße / Memminger Straße an.

Aufgabe des Hospizes ist es, jedem Gast ausreichend Zeit und Zuwendung zu geben. Deshalb sei eine Erweiterung auf 12 Gästezimmer unverzichtbar und irgendwann in Zukunft müsse eine Erweiterung auf 16 Zimmer möglich sein.